Wir über uns

Schwerpunkt unserer Arbeit ist zum einen die Beratung und Vernetzung von Familien mit zu früh oder krank geborenen Kindern in der Region, zum anderen die Unterstützung und Finanzierung von Maßnahmen der entwicklungsfördernden Pflege an der Kinderklinik Karlsruhe. So wurden z.B. Kangorooing-Stühle, Lärmampeln und Frühchentagebücher mit Spendengeldern des Vereins beschafft.

Außerdem richten wir für Eltern, deren Kind sich noch in stationärer Behandlung befindet, zusammen mit der Kinderklinik einmal monatlich einen Informationsabend aus (siehe auch Rubrik "Termine").

Gerne können Sie mit uns Kontakt aufnehmen, wenn Sie Fragen rund um das Thema Frühchen oder Interesse an unseren Aktivitäten haben.
 

 

Unsere Ziele

Beratung der Eltern von Risiko- und Frühgeborenen

Förderung von Langzeitkontakten betroffener Eltern

Die Intensivmedizin für Risiko- und Frühgeborene, die psychosoziale Nachsorge,
die Entwicklungsneurologie zu fördern

Die Öffentlichkeit zu informieren und die Interessen Frühgeborener
und kranker Neugeborener und ihrer Eltern zu vertreten.

Hier unser Vereinsflyer zum Herunterladen:

Flyer Sep 2018.pdf
Download

 

Und falls Sie Facebook Nutzer sind, können Sie auch unserer (nicht-öffentichen) Facebook Gruppe beitreten. Besuchen Sie uns doch einfach mal unter:

Facebook Gruppe des Früchentreffs Karlsruhe eV.

Für den Vorstand,

Ines Dombrowski